Beginnen tut unsere Geschichte bereits früher… vor etwa acht Jahren fanden zwei Jugendliche und ein Junggebliebener, dass es Zeit wäre in Schlanders Jugendtheater zu spielen. Gesagt – getan, naja, so schnell ging’s dann doch nicht, aber schließlich fand man Strukturen, die das Jugendtheater mittrugen und zuließen. Es entwickelte sich was…und aus einer kleinen Idee, so frei und locker daher gesagt, wurde etwas Großes. Die Jugendlichen häuften sich, die Anzahl der Stücke ebenfalls- und die Absicht, den Jugendlichen mehr Platz zu geben, wurde in einigen  der Organisatoren stärker. Irgendwann im Frühling 2019,  wurde klar: 

Der Vinschgau verdient einen Jugendverein, der sich mit der kulturellen Bildung, Förderung und Entwicklung von Jugendlichen auf übergemeindlichem Niveau beschäftigt.

​Demnach entstand ein bunter Haufen mit Mitgliedern aus dem gesamten Vinschgau, in dem Jugendliche im Alter von 12 bis 21 Jahren Platz für Theater haben. Dabei möchten wir verschiedene Formen des Theaters zulassen und auch verschiedene Spielorte wählen, um möglichst viele Menschen in unsere Welt mitnehmen zu können. 

​"Letztendlich sind es die Begegnungen mit Menschen, die das Leben lebenswert und immer wieder besonders machen."

Genau diesem Prinzip folgend, möchten wir offen sein für junge Leute, die entschließen Zeit und Mühe, und auch ihr Talent, in die Theaterwelt zu investieren. Wir sind als JUVI bereit mit Jugendlichen einen Weg zu gehen, sie zu führen, mit ihnen zu wachsen, mit ihnen Entwicklungen zu durchlaufen und sich über diese zu freuen, weil es erfahrungsgemäß gute sind. Gemeinschaft, Freundschaft, Persönlichkeit, Kreativität, Ideen und Originalität sind Begriffe, die wir umsetzen, leben und zulassen. Gepaart mit den Elementen der Musik, des Gesangs, des Tanzes und der Darstellung soll in unserem Verein immer wieder Neues entstehen.

​Dies gelingt uns recht gut, auch wenn die Pandemie sicherlich letzthin viele Sachen geändert hat. Wir sind jedoch am Puls der Zeit geblieben und haben neue, kreative Alternativen gesucht, die erlaubt waren. Und so brachte es bei der letzten Vollversammlung einer der Begründer des Jugendtheaters im Vinschgau auf den Punkt, als er sagte: „Was so klein begonnen hat, mit einer Veranstaltung im Jahr ist ein Verein mit ganzjähriger Tätigkeit und unzähligen Möglichkeiten und Angeboten geworden.“ Nicht nur er, sondern wir alle sind darauf stolz.

thats.juvi

Kurz gesagt...

theater.anders

Die Standbeine des Jugendtheaters Vinschgau, die nun schrittweise ausgebaut werden sollen, sind:

Theater & Musical

On Tour

Fort- & Weiterbildung

Schule & Partner