top of page
  • AutorenbildJuVi

Sowas nennt man Sitzprobe

Lange laufen bereits die Proben zum Musical „Barfuß im Regen“, das Juvi heuer im Mai auf die Bühne des Kulturhauses Schlanders bringt. Nach den Gesangsproben ab Oktober des Vorjahres unter der Leitung von Julia Horrer nahm auch die zusammengewürfelte Jugendband unter der Leitung von Hannes Tumler die Proben auf. Zusätzlich haben nun unter der Regie von Daniel Trafoier die Bühnenproben im Jänner begonnen. Und so war gestern der große Moment da!


Die Live-Band, die bei den Musicalaufführungen live spielen wird, traf mit den Texten und Gesang der Darsteller zusammen zur Sitzprobe, so wird diese Probe genannt. Da wurde abgestimmt, Einsätze erprobt, improvisiert, Übergänge geschaffen und höchst konzentriert gearbeitet. Dieser wichtige Schritt der Sitzprobe hat alle wieder motiviert und gezeigt, wie viel möglich ist und nun freuen sich alle noch mehr auf Mai!




103 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page