Theater_Corinne.jpg

Corinne Amrand

So ungefähr

Corinne Amrand ist das musikalische Alter Ego von Eva Kuen. Gemeinsam mit dem Komponisten Simon Gamper und den Musikern Philipp Schwarz und Thomas Ebner taucht sie am Rande des Mainstreams nach Perlen.  

 

***

Eva Kuen – vocals
Simon Gamper – multi-instrumentalist

Philipp Schwarz – guitar, piano
Thomas Ebner – drums

 

Corinne bleibt weiterhin an ihrem Lieblingsplatz am Rand, denn von da aus lässt sich’s so gut über Abgründe und Tellerränder schauen. Dort baut sie musikalische Brücken über das, was uns durchschüttelt und webt mehrfärbige Wingsuits zum Drüberfliegen. Eva Kuens bildhafte, poetische Texte und die unvergleichlichen musikalischen Arrangements von Simon Gamper machen aus den Songs, die sich zum Debut-Album „Käpt’n Lost“ gesellen, kleine Welten, in die man abtauchen kann und verweilen. Oder weiterschwimmen in Richtung Lumineszenz...so ungefähr.